Erster Spatenstich für internationales buddhistisches Friedens- und Kulturzentrum in Mörfelden-Walldorf

Mörfelden-Walldorf: Am 11. Mai 2013 feiert die buddhistische Glaubensgemeinschaft Soka Gakkai International (SGI) mit einem ersten Spatenstich den Beginn der Bauarbeiten des „Frankfurt Ikeda Peace Culture Centre“ in Mörfelden-Walldorf.

Zum feierlichen Spatenstich in der Farmstraße werden Heinz-Peter Becker, Bürgermeister der Stadt Mörfelden-Walldorf, zukünftige Nachbarn sowie SGI-Mitglieder aus verschiedenen europäischen Ländern erwartet.

Matthias Gröninger, Vorsitzender des SGI-Deutschland e.V.: „Die SGI setzt sich für die Bereicherung der Gesellschaft durch  Friedensaktivitäten und die Förderung von Kultur und Erziehung ein. In diesem Sinne soll das Frankfurt Ikeda Peace Culture Centre nicht nur ein Ort der buddhistischen Ausübung sein. Wir wünschen uns, dass dieses Zentrum auch als Ort für kulturelle und kommunale Aktivitäten dient. Es sollen Begegnungen zwischen Menschen aus der ganzen Welt ermöglicht werden, um die guten Seiten des jeweils anderen kennenzulernen.“

Die Fertigstellung des Zentrums ist für Ende 2014 geplant.

 

Pressekontakt:
Soka Gakkai International-Deutschland e. V.
Tel: +49-(0)-6105-40910 
E-Mail: presse[at]sgi-d.org

Artikelaktionen
Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt. Beachten Sie bitte die Nutzungshinweise.