Ausstellung „Von einer Kultur der Gewalt zu einer Kultur des Friedens: Anders denken, anders leben“ an mexikanischer Universität gezeigt

Die SGI-Ausstellung „Von einer Kultur der Gewalt zu einer Kultur des Friedens: Anders denken, anders leben“ (Originaltitel: „From a Culture of Violence to a Culture of Peace: Transforming the Human Spirit“) wurde vom 1. – 15. Dezember 2010 am Instituto Politécnico Nacional (IPN) in Mexiko gezeigt.

Ausstellung „Von einer Kultur der Gewalt zu einer Kultur des Friedens: Anders denken, anders leben“ an mexikanischer Universität gezeigt

Ausstellungseröffnung an der medizinischen Fakultät des "Instituto Politécnico Nacional", Mexiko

Die Eröffnungsfeier fand am 1. Dezember in Verbindung mit einer Konferenz des mexikanischen Gesundheitsministeriums an der Universität statt, an der auch Gesundheitsminister José Angel Cordova Villalobos, IPN-Generaldirektorin Yoloxóchitl Bustamante Díez und der Generaldirektor der SGI-Mexiko, Roberto Ríos, teilnahmen.
Rosa Amelia Bobadilla, Dekanin der medizinischen Fakultät, sagte über die Ausstellung, dass sie den Menschen eine Gelegenheit biete, darüber zu reflektieren, „wie wir als Individuen zum Frieden beitragen können."



[nach einem Bericht der SGI-Mexiko; Foto: Ramses Rosas]

Weitere Informationen und Materialien über die Ausstellung finden Sie unter:

Von einer Kultur der Gewalt zu einer Kultur des Friedens: Anders denken, anders leben

Artikelaktionen
Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt. Beachten Sie bitte die Nutzungshinweise.