NEU AUF DIESER WEBSITE: Ausstellung "Von einer Kultur der Gewalt zu einer Kultur des Friedens: Anders denken, anders leben"

Neue SGI-Ausstellung jetzt online: „Von einer Kultur der Gewalt zu einer Kultur des Friedens: Anders denken, anders leben“

Die neue SGI-Ausstellung „Von einer Kultur der Gewalt zu einer Kultur des Friedens: Anders denken, anders leben“ verdeutlicht, dass Atomwaffen an der Spitze einer Kultur der Gewalt und des Krieges stehen. Um eine friedliche und sichere Welt zu schaffen, ist es daher nicht damit getan, Atomwaffen abzuschaffen. Vielmehr ist es erforderlich, die Kultur der Gewalt in eine Kultur des Friedens zu verwandeln und somit zu lernen, miteinander zu leben, ohne Konflikte mit Gewalt und Krieg lösen zu wollen.

Deshalb versucht die Ausstellung zu vermitteln, dass das wichtigste Element in dem Bemühen, eine Kultur des Friedens aufzubauen, letztlich in der tiefgreifenden Veränderung des inneren Lebens jedes Einzelnen besteht. Die Ausstellung wurde bisher in über 200 Städten in 25 Ländern gezeigt, unter anderem bei den Vereinten Nationen in Genf und in Wien. Sie ist ab 2011 auch als Wanderausstellung auf Deutsch erhältlich.

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie auf dieser Website in der Sektion "Ausstellungen" oder direkt über folgenden Link:

Von einer Kultur der Gewalt zu einer Kultur des Friedens: Anders denken, anders leben

 

 

Artikelaktionen
Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt. Beachten Sie bitte die Nutzungshinweise.