Buddhismus in Überlingen: Die Gedanken erschaffen die Welt

Herr Yoshiharu Matsuno, Vize-Vorsitzender des SGI-Deutschland e. V. erläutert am 11.4.2015 im Museumssaal in Überlingen buddhistische Prinzipien.

11.04.2015, 18:00 Uhr, Museumssaal, Überlingen

"Erleuchtet zu sein bedeutet, in jedem Moment klar zu wissen und zu spüren, dass wir - obwohl wir uns als einzelner Mensch  manifestieren -, nichts anderes als das Ganze sind. Alle Existenz - Menschen, Tiere, Pflanzen, ein Berg, ein Meer - ist Ausdrucksform des Ganzen."

Yoshiharu Matsuno wurde 1947 in Tokio geboren, die Liebe zur deutschen Sprache führte ihn im Jahr 1967 zum Studium nach Göttingen. Weil sein Vater in Hiroshima die Atombombe überlebte und Yoshiharu Matsuno kurz danach geboren wurde, war sein Interesse am Thema ‘Leben und Tod’ schon in seiner Jugend sehr stark.

Seit seiner Übersiedlung nach Deutschland engagiert er sich konstant und mit großer Leidenschaft für Frieden, Kultur und Bildung.

Veranstaltungsort: Museumssaal, Krummestraße 30, Überlingen

Veranstalter: Mitglieder der SGI-D in Überlingen

 

Überlingen
Artikelaktionen
Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt. Beachten Sie bitte die Nutzungshinweise.