Julie Spencer und Gernot Blume

Dieses Konzert rückt die amerikanische Musikerin Julie Spencer in den Mittelpunkt. Begleitet wird sie von ihrem Partner, Gernot Blume. Das Repertoire des Abends besteht aus Werken der beiden Komponisten für Marimba und Klavier

20.03.2010, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Villa Sachsen, Bingen

Julie Spencer ist eine international bekannte Virtuosin auf der Marimba, und ihre Kompositionen für dieses Instrument werden von Perkussionisten in aller Welt gespielt. Ihr Können wurde an einigen der herausragendsten Konservatorien der USA geschult. Nach einem Abschluss an der berühmten Eastman School of Music traf Julie Spencer Gernot Blume am California Institute of the Arts in Los Angeles, wo ihre Zusammenarbeit begann. Gernot Blume ist Kulturförderpreisträger der Stadt Bingen. Seit 2003 war das Musikerpaar vier Mal zu Konzerten in den USA, drei Mal in Polen sowie für eine längere Tournee in Japan und hat seine Werke auf bislang sieben CDs veröffentlicht.

Weitere Infos:
Kulturbüro Bingen, Museumstraße 3, 55411 Bingen am Rhein, Tel: 06721/ 990654 oder 991531, kulturbuero@bingen.de 

 



Artikelaktionen
Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt. Beachten Sie bitte die Nutzungshinweise.