Junge Philharmonie Köln

Acht junge Solisten, von denen man sagt, sie gehörten zu den vielversprechendsten Talenten Deutschlands, spielen in Bingen im kammermusikalischen Ambiente ein Programm von Weltklasse.

22.10.2011, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Villa Sachsen, Bingen

Junge Philharmonie Köln

Quelle: Junge Philharmonie Köln

Und wo man erwarten würde, dass einem der große und wahre Genuss erst im Sinfonie-Konzert mit riesiger Besetzung geboten wird, weiß jeder, der ein Kammerkonzert der „Jungen Philharmonie Köln“ erlebt hat, dass dies ein Irrglaube ist. Die „Junge Philharmonie“ ist als Solistenschmiede berühmt geworden und die Auftritte geben den Musikern die Chance, vollkommen unbefangen unter Freunden zu spielen, die ja bekanntlich auch die besten Kritiker sind.

Auf dem Programm stehen Werke von Vivaldi, Bach, Offenbach, Mozart und Corelli. Welche Auswirkungen Heimatverbundenheit haben kann, wird bei Jacques Offenbach sichtbar. Er wurde 1819 als Sohn des Kantors Isaac Eberst in Köln geboren. Sein Vater änderte den Namen der Familie Eberst aufgrund ihrer Abstammung aus Offenbach am Main. 1833 folgte Jacques Offenbach seinem Vater nach Paris, wo er dank seines großen Talents sofort von Luigi Cherubini am conservatoire de Paris als Cellist aufgenommen wurde. In Frankreich nahm er einen französischen Vornamen an. Aus Jakob Offenbach wurde dann Jacques Offenbach.

--------------------------------------------------------------------------------

Programm:
Antonio Vivaldi (1678 – 1741): L´estro armonico
Konzert A-Dur 2 Violinen und Orchester op. 3 Nr. 5
Concerto Grosso in d-moll op 3. Nr. 5

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Konzert für 2 Violinen und Orchester BWV 1043
Jacques Offenbach (1819 - 1880): „Die Tränen der Jacqueline“ für Violoncello und Orchester

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791): Quintett für Klarinette und Streicher A-Dur KV 581
Arcangelo Corelli (1653 - 1713): „La Folia“

--------------------------------------------------------------------------------

Weitere Informationen:
Kulturbüro Bingen, Museumstraße 3, 55411 Bingen am Rhein,
Tel: 06721/ 990654 oder 991531, E-Mail: kulturbuero@bingen.de

-------------------------------------------------------------------------------------

Veranstalter:

Stadt Bingen

-------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungsort:

Kulturzentrum Villa Sachsen 
Mainzer Str. 184
55411 Bingen am Rhein

Tel: (06721) 9040

Artikelaktionen
Die Inhalte dieser Internetpräsenz sind urheberrechtlich geschützt. Beachten Sie bitte die Nutzungshinweise.