FORUM: NEUE AUSGABE ERSCHIENEN

Das FORUM erscheint alle zwei Monate und entsteht durch das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder der SGI-D. Jede Ausgabe widmet sich einem Schwerpunktthema. Außerdem dient das FORUM als regelmäßiges Studienmaterial zur Vertiefung des Verständnisses des Nichiren-Buddhismus. Darüber hinaus gibt es buddhistisch „beleuchtete“ Inhalte zu Themen aus Gesellschaft, Kultur oder Philosophie.

Ausgabe September/Oktober 2022

Schwerpunkt: Wahre Gesundheit


Editorial:

In der buddhistischen Philosophie gehört Krankheit zu den vier
Grundleiden von Geburt, Alter, Krankheit und Tod. Das bedeutet, dass Krankheit im Leben eines jeden Menschen auftaucht. Denn natürlich wird jede und jeder von uns krank. Zu welchen Zeiten, wie schwer und wie lange, das ist sehr unterschiedlich.
Wie also können wir mit Krankheit umgehen? Wie können wir sie
definieren? Sind wir gesund, wenn wir nicht krank sind — und was
bedeutet eigentlich wahre Gesundheit?
Diese FORUM-Ausgabe möchte euch viele Gedanken zu Krankheit,
Genesung, Heilung und Gesundheit mitgeben. Krankheit wirft uns oft auf das Wesentliche zurück. Sie kann daher eine großartige Chance sein, das eigene Leben noch größer zu machen und zum Strahlen zu bringen.
Oder wie Daisaku Ikeda sagt: „Unsere jetzige Existenz eröffnet uns die wunderbare Möglichkeit, zu der Ewigkeit des Lebens zu erwachen, wie sie im Buddhismus gelehrt wird.“

Viel Freude beim Lesen wünscht

das FORUM-Team     

Inhalt:
FRIEDENSVORSCHLAG Das soziale Gefüge umgestalten
ESSAY Krankheit und Heilung
KULTUR Das Leben neu entdecken
Friedrich Nietzsche
AUSZÜGE Welche Krankheit kann daher ein Hindernis sein?
Aus den Briefen Nichiren Daishonins
GESPRÄCH Aus jedem Schritt entsteht eine neue Entwicklung
Felix Unger
ESSAY Sucht und Suche
ERFAHRUNG Nicht warum, sondern wofür
ERFAHRUNG Die innere Freiheit, mit Freude loszulassen
BUDDHISMUS IM ALLTAG Ein Tag des Lebens ist wertvoller als alle Schätze
STUDIUM SEPTEMBER/OKTOBER Nichirens Schrift Brief an Konichi-bo
DIALOG Gesundheit – ein dynamisches Gleichgewicht
René Simard, Guy Bourgeault und Daisaku Ikeda
 

> weitere FORUM-Ausgaben entdecken

Seite teilen: