BERLIN: LANGE NACHT DER RELIGIONEN

15. Juni 2019, 18 bis 21 Uhr

Während der Langen Nacht der Religionen öffnen fast 100 Religionsgemeinschaften in Berlin ihre Kirchen, Tempel, Moscheen, Synagogen und Gemeindehäuser, um gemeinsam Besucherinnen und Besucher zu empfangen. Bürgerinnen und Bürger können unkompliziert verschiedene Religionsgemeinschaften kennenlernen. Das baut Fremdheit ab, beseitig Vorurteile und ist ein wichtiger Beitrag zum sozialen Frieden in der Stadt.

Mehr Informationen: Lange Nacht der Religionen

 

Programm im SGI-D Zentrum:
18:00 Uhr: Einführungsvortrag Aus der Quelle der Buddhaschaft schöpfen, anschließend Frage & Antwort
18:30 Uhr: Gongyo und Daimoku (klangvolle Meditation)
18:45 Uhr: Gespräche und Besichtigung der Ausstellung
19:00 Uhr: Vortrag Nichiren-Buddhismus in der SGI-D, anschließend Frage & Antwort
19:30 Uhr: Gongyo und Daimoku (klangvolle Meditation)
19:45 Uhr: Gespräche und Besichtigung der Ausstellung
20:00 Uhr: Vortrag Die Untrennbarkeit von Leben und Umgebung, anschließend Frage & Antwort
20:30 Uhr: Gongyo und Daimoku (klangvolle Meditation)
20:45 Uhr: Verabschiedung

EINTRITT FREI

Veranstaltungsort:
SGI-D Kulturzentrum in Berlin
Berliner Friedenszentrum
Nestorstraße 36
10709 Berlin

S41, S42, S46; Bus 110, 115, 104: Hohenzollerndamm