SGI-D Kulturzentrum Bremen

Seit November 2006 befindet sich das SGI-D Kulturzentrum im quirligen Steintorviertel, mitten im Herzen der Stadt Bremen. Das „Haus im Viertel“ ist ein Stadtteilhaus der Bremer Heimstiftung. 

An das 1896 einst als Feuerwache 3 errichtete Gebäude erinnert noch ein alter Schlauchturm, in dem früher die Bremer Berufsfeuerwehr die Schläuche zum Trocknen aufhing. 1957 hatte das Gebäude als Feuerwache ausgedient und wurde danach lange als Fundamt genutzt, bis schließlich 2007 die Bremer Heimstiftung den Gebäudekomplex mit neuem Leben füllte.

Heute ist es ein Ort der Begegnung, an dem die unterschiedlichsten Menschen aufeinandertreffen. 

Die Nachbarschaft ist bunt gemischt. Neben dem buddhistischen Kulturzentrum der SGI-D gibt es das Wohnen mit Service der Bremer Heimstiftung, das Montessori Kinderhaus, das Restaurant Bio-Biss im Alten Fundamt, die Agentur im Turm, die Bremer Volkshochschule, das Dienstleistungszentrum des Deutschen Roten Kreuzes, das AkzentWohnen, die Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz und die Hauskrankenpflege des Paritätischen Pflegedienstes Bremen.

Selbsthilfe und gelebte Nachbarschaft mit Kontakten und gegenseitiger Unterstützung nehmen einen hohen Stellenwert ein. Das Miteinander ist geprägt durch den „Wir“ – Gedanken. Nicht nur die berühmten Bremer Stadtmusikanten, Esel, Hund, Katze und Hahn, zogen nach der Erzählung der Brüder Grimm einst in die Stadt an der Weser, um hier ein besseres Leben zu finden. Auch die Bewohner im „Viertel“ haben sich ein Leben in guter Nachbarschaft zum Ziel gesetzt.

Die Mitglieder der SGI-D bieten hier Veranstaltungen in verschiedenster Form an, unter anderem buddhistische Studientreffen, Eintrittsfeiern, Planungsversammlungen, Hochzeitszeremonien, Kulturabende, Vorlesungen und andere Veranstaltungen.

Bremen

Kontakt:

SGI-D Kulturzentrum Bremen
Auf der Kuhlen 1a
28203 Bremen
MAIL: nord@sgi-d.org